Der EVL im Trai­nings­la­ger in Pisek

trainingslager_pisek.jpg

Ab aufs Eis: Der EVL hat in der KOMTERM-Arena in Pisek sein erstes Eistraining der Saison 2019/20 absolviert.

DEL2-Aufsteiger EV Landshut legt aktuell im Trainingslager in Pisek die Grundlagen für die kommende Saison in der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Am Montag machte sich das Team gegen 11.45 Uhr auf den Weg nach Tschechien und kam dort gleich am ersten Tag richtig ins Schwitzen.

Nach einer intensiven Einheit auf dem Sportplatz unter der Leitung von Athletik-Trainer Brian Gray ging die Mannschaft zusammen mit den beiden "NHL-Gästen" Tobias Rieder und Tom Kühnhackl erstmals aufs Eis. Bis zum Samstag stehen in Pisek noch insgesamt neun Eiseinheiten auf dem Programm.

Alle aktuellen Infos rund um das EVL-Trainingslager in Pisek erhaltet Ihr am schnellsten über unsere Social Media-Kanäle. 

EVL-Facebook-Seite